Gedanken 2

Hey und Hallo.

Mein Tag heute war ganz gut. Bisschen arbeiten und dann noch bei ner Freundin bisschen quatschen, ich nenne sie hier ,,K“. Hat mal wieder gut getan, ein bisschen den ganzen Seelenmüll abzuladen… ok, so viel war es auch nicht. Aber wir haben uns mal wieder sehr gut über die ganzen letzten Geschehnisse der letzten Zeit unterhalten. Ich bin eigentlich ganz froh das wir so gut über alles reden können. Ich vertraue K. Sie ist meistens für mich da. Wenn sie selber gerade nicht so viel zu denken hat. Sie hatte es nie leicht und unsere  Freundschaft hat auch viel aushalten müssen… Bin echt froh das wir Teile hinter uns lassen können und ich auf mein Bauch gehört habe. Da war mal ein anderes Mädchen mit der ich ganz gut befreundet war, aber ich habe nie eine solche Freundschaft aufbauen können wie bei K. Sie und die andere konnten sich nicht ausstehen und ich stand immer dazwischen. Leider hat K eine schwere Zeit durchgemacht und wir haben viel zu dem Zeitpunkt gestritten…. tja und als K wieder da war meinte das andere Mädchen ich solle ihr lieber keine Chance mehr geben. Aber ich meinte halt das wir beide Fehler gemacht haben und mir viel an der Freundschaft liegt. Seit dem haben wir nichts mehr mitenander zu tun und die Freundschaft zwischen K und mir ist immer stärker geworden. Wieso muss man so Dinge durchmachen? Wieso ging die eine Freundschaft und die andere nicht? Das ist ein bisschen so wie bei Harry Potter, ,,Keiner kann leben, währen der andere überlebt…“

Tja eine gute Sache hatte das ja, ich bin super glücklich eine Freundin wie K zu haben…..

Soooo, der Abend ist noch jung und ich kann noch viel tun:D Najaaa so viel wird das nicht sein. Ich gehe heute Abend mit meiner Mom bisschen weg. Mal sehen was der Abend noch so bringt. 😀 (ein komischen Bauchgefühl habe ich irgenwie schon…)

Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.